* Deine seelischen Fähigkeiten - Lebensaufgaben *
Allgemeines
Jeder Mensch wurde zur Erfüllung seiner Lebensaufgabe mit einem Potential von unterschiedlichen Talenten und Fähigkeiten geboren.
Lebt man diese, so besteht das Leben aus Freude und Fülle. Werden diese Fähigkeiten aber unterdrückt bzw. nicht beachtet oder erkannt entstehen Unruhe, Unzufriedenheit, Blockaden und manchmal auch Krankheiten.

Mittels der Technik des indischen Lehrers Baba Bedi
werden
- evtl. vorhandene Blockaden gelöst,
- die psychische Leitung/Sensibilität aufgebaut und
- die Talente erkannt.

Dies geschieht in Sensibilisierungs-Sitzungen. Die Anzahl ist für jede Person unterschiedlich, es sind aber maximal 5 Sitzungen notwendig.
Am Ende dieser Sitzungen werden die Talente (aus früheren Inkarnationen und aus dem aktuellen Leben) mitgeteilt.
Nach dem Erkennen der Talente können diese aktiviert werden.
Zur Aktivierung und zum weiteren Aufbau der feinstofflichen Wahrnehmung werden noch spezielle Seminare von Baba Bedi
angeboten.

Seminare in Fürth

Vibrationelles Heilen
Stufe I
Wir lernen:
  • die Seelenstruktur: die Intuition, das ethische Bewusstsein, die psychische Sensibilität
  • Unterschied zwischen Lebens- und Lichtenergie
  • Aktivierung des Talentes Heilen
  • Erkennen und Bewusstmachung der Ursachen von körperlichen Krankheiten
  • Krankheiten zu analysieren, Ursachen zu erkennen und festzustellen in welchem Alter die Krankheit begann
  • Korrespondenz zwischen dem negativen Gemütszustand und den physischen Organen
  • Die Benutzung der Lichtenergie um den Körper auszugleichen
  • Energetisches Gleichgewicht durch das Auflegen der Hände herstellen

  • Am Ende des Tages können wir diese Technik zur Heilung körperlicher Krankheiten bei anderen Personen und zur Selbstanalyse anwenden.
    Stufe II
    Wir lernen die Technik Menschen zu sensibilisieren und Talente zu aktivieren.
    Dies ist die Ausbildung zum Vibrationaltherapeut
    Stufe III
    Wir lernen Vibrationatechniken zur Harmonisierung bei psychischen Problemen. Techniken zur spirituellen Fernheilung. sowie das Arbeiten mit Engelsölen und Lichtwässern.
    Stufe IV
    Wir lernen die esoterische Betrachtung von Krebs und Tumoren. Untersuchungstechniken in vergangenen Leben.

    Medialität /Channelling
    Stufe I
    Das Talent Medialität wird aktiviert. Wir erfahren von den Zuständen beim Übergang in die geistige Welt. Wir lernen Möglichkeiten kennen, um die Medialität entwicklungsfördernd zu leben. In praktischen Übungen werden wir die Kommunikation zur geistigen Welt erlernen (Channeling).
    Wir werden channeln, um für uns selbst Antworten zu erhalten.
    Stufe II
    Wir lernen die Kommunikation mit:
    den Elementarwesen der Mineralwelt,
    den Elementarwesen der Pflanzenwelt,
    den Geistern aus der Tierwelt,
    den vier Elementen und
    den Engeln
    Stufe III
    Wir lernen verschiedene Möglichkeiten der Kanalisierung kennen, um über unsere Medialität anderen Hilfestellungen geben zu können.
    Alle Seminare sind geprägt von aktivem Tun.
    Wir werden von Anfang an in jedem Seminar praktisch üben.

    Traumseminar
    Auf Basis des Lichtorgans Psychische Sensibilität lernst du
  • deine Träume
  • die Träume anderer
  • gemalte Bilder von euch selbst oder
  • gemalte Bilder von anderen z. B. von Kindern (Pädagogik des Wassermannzeitalters)

  • zu deuten.

    Alle Seminare sind geprägt von aktivem Tun.
    Wir werden von Anfang an in jedem Seminar praktisch üben.

    Voraussetzung für die Seminare, ist die erfolgte Aktivierung der psychische Sensibilität, da wir mit Ihr in den Seminaren arbeiten werden.

    nach oben

    Preise:
    Sensibilisierungs-Sitzungen Dauer ca. 30 Min zu je Preise
    am Ende der Sitzungen: Übergabe der Talente und
    Aktivierung von 2 künstlerischen Talenten
    kostenlos
    Aktivierung von weiteren künstlerischen Talenten Preise
    Seminare Preise


    Nächste Seminartermine:
    Die nächsten Seminartermine bitte aus unserer Übersicht "Veranstaltungen" entnehmen oder mit uns abklären.
    Die Zeiten werden jeweils mit den Teilnehmern abgestimmt.


    Literatur:
    "Talente entdecken, entfalten und Leben ist Freude"
    G.Reichel Verlag ISBN 3-926338-56-0
    Der Bezug des Buches ist auch direkt bei uns möglich.
    nach oben

    Wer ist Baba Bedi?
    Baba Bedi Phiare Lai Bedi wurde im Jahre 1909 in Punjab, Nordindien als Sohn einer adligen Familie geboren, deren Stammvater Sat Guru Baba Bedi Nanak war, ein großer Meister, der von 1469 1538 lebte und die Sikh-Religion begründete.
    Der Name Phiare Lal bedeutet wörtlich über setzt Echter Diamant, und Baba Bedi war ein echter Diamant in Namen und Person.
    Er hat an den Universitäten von Panijab, Oxford, Berlin, Heidelberg und Genf studiert und 3 Doktortitel erworben. In Indien setzte er sich aktiv für die Befreiung seines Volkes ein. Nach der Unabhängikeit verfolgte er über mehrere Jahre hinweg eine politische Karriere, bis er eines Tages in sich eine Stimme hörte, die ihn aufforderte alle seine Posten aufzugeben.
    1955 gründete er in Neu-Delhi das "Institut für die Erforschung des Nicht-Bewussten", dass schnell ein Anlaufpunkt für viele Menschen wurde, die auf der Suche nach der Wahrheit waren.
    1974 wurde er von einem italienischen Ehepaar nach Italien eingeladen um Vorträge zu halten.
    Nach einem Erlebnis beschloss er, in Italien zu bleiben, um die Erkenntisse, die er durch Inspiration erhalten hatte weiterzugeben.

    Damals begann er die Essenz der Wassermann-Philosophie zu verbreiten.

    Die Funktion der Philosophie des Wassermann-Zeitalters besteht darin, dem Menschen bei seiner Weiterentwicklung bis zur völligen Erleuchtung des Bewusstseins, d.h. bis zum Erreichen des Gipfels der Vollkommenheit zu helfen. Die Vollkommenheit besteht nicht darin, von einem goldenen Heiligenschein umgeben zu sein, sondern in der vollständigen Wahrnehmung der Wirklichkeit, die man erreicht, indem man voll lebt, d.h. so, dass sich alle in uns vorhandenen Energien vollständig ausdrücken können.

    Im Laufe der Jahre strukturierte er diese gewaltige Fülle von Weisheit in Kursen, von denen jeder ein bestimmtes Thema be- und erarbeitet:

    Channeling Kristalltherapie Vibrationale Anatomie
    Geisteskrankheiten Kosmologie Vibrationale Therapie
    Heilkräuterkunde Pädagogik des Wassermann-Zeitalters Traumdeutung
    Indigo-Kinder
    Kontemplation
    Psychische Kunst (Malerei, Tanz, Schauspiel, Bildhauerei, Gesang, Musik, Schreiben)  

    Er gab allen, die zu ihm kamen, die Möglichkeit, ihr Bedürfnis nach Erkenntnis und bewusster Entwicklung durch Entdecken und Einsetzen der eigenen Talente zu stillen.
    1978 gründete er in Mailand das Zentrum "Centro di Filosofia Acquariana" (Zentrum für die Philosophie des Wassermannzeitalters). Später wurden noch weitere Zentren gegründet.
    1993 verließ Baba Bedi am 31.März seinen Körper.

    Was bedeutet psychische Leitung oder psychische Sensibilität?
    Die psychische Sensibilität ist das 3. Lichtorgan (neben Intuition und ethisches Gewissen).
    und hat ihren Sitz im 3. Auge.
    Die psychische Sensibilität hat verschiedene Funktionen:
    1. Sie aktiviert die Fähigkeit zur völligen Wahrnehmung, welche es uns ermöglicht ein Ereignis, eine Situation, einen Gegenstand usw. vollständig erfassen zu können, bis zur Erkenntnis der letztendlichen Wirklichkeit.
    2. Sie erlaubt es, die Grenzen von Zeit und Raum zu überwinden. Sie macht es also möglich, Aspekte zu erfassen, die im Bereich des Unsichtbaren liegen. Tatsächlich ist nichts so weit entfernt, weder zeitlich noch räumlich, als dass es nicht durch die psychische Sensibilität wahrgenommen werden kann.
    3. Sie hilft uns auf dem Weg der Selbsterkenntnis, oder auch Verinnerlichung genannt. hat zu unserem gesamten Wesen Zugang und ermöglicht es uns u.a. die Talente und Fähigkeiten zu erkennen, die uns zu unserer Verwirklichung zur Verfügung stehen.
    Viele Menschen leiden nur deshalb unter Depressionen, Spannungen oder Unzufriedenheit, weil sie nicht wissen, dass sie über große Begabungen verfügen aber diese nicht leben.
    Mit ihr können wir diese Talente aktivieren, dass sie voll gelebt werden können.
    Die psychische Sensibilität ist ein sehr junges Organ. Es ist das Lichtorgan des Wassermannzeitalters. Menschen, die nach 1975 geboren wurden, haben dieses Organ bereits aktiv. Bei Menschen , die vorher geboren wurden, kann es vom Vibrational-Therapeuten in Sensibilisierungs-Sitzungen aufgebaut werden.
    nach oben

    Was geschieht in den Sensibilisierungs-Sitzungen?
    Die Aktivierung der psychischen Leitung/Sensibilität erfolgt nur einmal im Leben, in bis zu max. fünf Einzelsitzungen, idealerweise im Abstand von jeweils einer Woche. Es können auch andere Abstände gewählt werden, jedoch max. 1 Sitzung pro Tag.
    Baba Bedi unterscheidet zwei verschiedene Techniken der Sensibilsierung. Eine für Erwachsene und die für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren bzw. für Behinderte wenn aufgrund der Behinderung die Technik der Erwachsenen nicht zur Anwendung kommen kann.
    Im Laufe des Lebens können individuell verschiedene Blockaden aufgebaut worden sein.
    Der Vibrationstherapeut überträgt auf die Person Lichtenergie zur Löschung der Blockaden. Gleichzeitig wird die Kommunikation zwischen der psychischen Leitung und dem Bewußtsein der Person aufgebaut, so dass diese die Fähigkeit zur totalen Wahrnehmung erhält.
    Die Person teilt dem Therapeuten die Wahrnehmungen während der Sitzung mit. Über die objektive Symbolik und der eigenen psychischen Leitung erkennt der Therapeut welche Blockaden gelöst werden müssen.
    Die Sitzungen geben wichtige Hinweise, mit Hilfe derer sich die Person über die eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten besser bewußt werden kann.
    Es handelt sich um ein äußerst wertvolles Instrument, das für die Verwirklichung eines Lebens voller Freude und Zufriedenheit nützlich ist.
    Nach max. 5 Sitzungen ist das Lichtorgan aufgebaut und die Blockaden sind soweit gelöscht, dass die Talente vom Vibrationstherapeut erkannt werden.
    Es werden 7 antike Talente (das sind Talente aus früheren Leben) und 7 Baby-Talente (das sind Talente die wir in diesem Leben erstmalig mitbekommen haben) genannt, die am dringendsten gelebt werden wollen.
    nach oben

    Aktivierung der Talente
    Bei der Aktivierung der künstlerlischen Talente werden einige sehr einfach anwendbare Techniken gezeigt. Werden diese regelmäßig angewendet, so kann man sich innerhalb kürzester Zeit über seine Talente ausdrücken.
    Künstlerische Talente sind: Schreiben, Malen, Singen, Musik, Tanzen und Skulptur.
    Die Talente für Heilen und Medialität werden im Rahmen eines Seminars aktiviert.
    nach oben